Seiten

Samstag, 11. Januar 2020

Etappe 8 : Kurz vor dem Start

Noch exakt 10 Tage bevor wir uns wieder auf "die Strümpfe" machen. Die 8. Etappe unserer Weltreise kann beginnen. Diesmal fahren wir in den Fernen Osten. Indonesien, Malaysia, Brunei, Philippinen, Südkorea (vielleicht), Japan, Russland, Mongolei, Kasachstan, die Baltischen Staaten und Polen stehen auf unserem Plan. Etwa 30.000 Kilometer auf der Straße, mehrere Schiffs- und Fährpassagen erwarten uns. 

Etappe 8 - Geplante Reiseroute
Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Wir haben unser 60 Tage Visa für Indonesien, das Jahresvisum mit mehrfacher Einreise für Russland und unsere Langzeitreise - Krankenversicherung, sowie das Carnet de Passage und die Erweiterung der KFZ-Versicherung für Asien.

Auch hier zu Hause war Einiges zu klären. Die Zeitung ist ab- und die Post umbestellt. Die Gartenpflege ist organisiert. Und .... ganz wichtig .... das Finanzamt informiert, das es unsere Steuererklärung erst mit der nächsten Weihnachtspost bekommen wird.

Das Ogermobil ist schon seit Weihnachten auf der Reise. Es befindet sich zur Zeit auf einem Frachtschiff im Persischen Golf. Wenn alles klappt, das Schiff keine Verspätung hat und das Wetter günstig ist, soll unser Auto zwischen dem 28. und 31. Januar in Jakarta ankommen. Mit dem dortigen Agenten der Reederei sind wir in regem E-Mail Kontakt, damit die Abholung möglichst reibungslos von Statten geht. Hoffen wir das Beste .....

Hamburg - Verladung des Ogermobils auf das Flatrack
Steht perfekt, nach dem Laschen kann es zum Schiff gehen

Wir werden am 21. Januar zunächst nach Bali fliegen, uns akklimatisieren, die Zeitumstellung verkraften und in den "Weltreisemodus" umschalten. Auf Bali wollen wir die Zeit bis zur Ankunft des Ogermobils mit Entspannen verbringen. Es gibt wahrscheinlich schlechtere Orte um aus das Auto zu warten.. 

Sobald das genaue Ankunftsdatum des Schiffes mit unserem Ogermobil feststeht, werden wir nach Jakarta fliegen und los geht es ..

Keine Kommentare:

Kommentar posten